NEWSLETTER

*Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

 
 
 

NEWS

 
 

TERMINE

Samstag 06. MaiHamburgHafengeburtstag (NDR-Bühne)18 Uhr
Samstag 06. MaiItzehoeKulturnacht22 Uhr
Freitag 19. MaitbaRotary Benefiz-Konzert20 Uhr
Donnerstag 25. MaiBremerhavenPlattfest (Torfrock-Support)17 Uhr
Montag 29. MaiDamp Moby Dick19:30 Uhr
Freitag 09. MaiBrunsbüttelLord Nelson's21 Uhr
Freitag 02. Juni ItzehoeLauschbar21 Uhr
Samstag 03. JuniDahmeOpen Air18 Uhr
Samstag 24. JuniKielKieler Woche (NDR Bühne)tba
Sonntag 25. JuniHamburgOhnsorg Theater10 Uhr
Donnerstag 06. JuliSankt Peter OrdingDünenhus15:30 Uhr
Samstag 08. JuliLaboeWeinfest20 Uhr
Mittwoch 19. JuliMeldorfRathausplatztba
Donnerstag 27. JuliEmden"Summer In The City"-Festival19 Uhr
Freitag 28. JuliBad BevensenStadtfest17:30 Uhr
Montag 31. JuliDampMoby Dick19:30
Freitag 04. AugustBüsumHafenbühne19 Uhr
Sonntag 06. AugustNeumünsterHof Hartwigswaldetba
Sonntag 13. AugustNorderstedtStadtpark14 Uhr
Sonntag 27. AugustDampStrandbühne20 Uhr
Sonntag 03. SeptemberKlein NordendeOpen Airtba
Montag 11. SeptemberDampMoby Dick19:30 Uhr
Mittwoch 13. SeptemberSankt Peter OrdingDünenhus15:30 Uhr
Freitag 22. SeptemberLüneburgOld Dubliner22 Uhr
Samstag 23. SeptemberLüneburgOld Dubliner22 Uhr
Samstag 07. OktoberJorkHoffest (Obstparadies)11 Uhr
Sonntag 08. OktoberJorkHoffest (Obstparadies)11 Uhr
Donnerstag 12. OktoberVolksdorfKunstkate20 Uhr
Freitag 13. OktoberReinfeldKirche19:30 Uhr
Samstag 28. OktoberCelle Plattsounds20 Uhr
Freitag 15. DezemberLüneburgOld Dubliner22 Uhr
Samstag 16. DezemberLüneburgOld Dubliner22 Uhr

 
 

BIOGRAFIE

Die erste Heim-Orgel mit 10 und die erste Gitarre mit 11 Jahren. nach dem Abitur zog es Gerrit Hoss nach München, um ein Studium als Gitarrist zu absolvieren. Dort blieb er hängen und arbeitete unter anderem als Dozent an einer Musikschule. Nebenbei folgten die ersten Auftritte als Straßenmusiker in Berlin und ganz Deutschland. 2008 kam er zurück nach Hamburg, wo er damit begann, die Songs für sein erstes Solo-Album „Beim nächsten Mal“ zu schreiben, das 2010 veröffentlicht wurde. Parallel dazu machte er eine Gesangsausbildung und absolvierte den „Kontaktstudiengang Popularmusik“ an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Die zweite CD, „Notstrom“, wurde 2012 veröffentlicht und konnte, wie schon ihr Vorgänger, Airplays bei einigen Radiostationen Erfolg verbuchen.
Zeitgleich mit der Arbeit an „Notstrom“ fing Gerrit Hoss an, beim NDR zu arbeiten, und ist dort inzwischen als Autor der Sendereihe „Hör mal n beten to“ oder als Moderator zu hören. Die plattdeutsche Sprache ist auch das besondere Merkmal der 2015 erschienenen dritten CD, „PLATT!“. Einige der Songs schafften es bereits vor der Album-Veröffentlichung ins Radio. Seitdem ist Gerrit Hoss regelmäßig im TV oder Radio unterwegs.

Diskografie (Alben)

• 2010 Beim nächsten Mal
• 2012 Notstrom
• 2015 PLATT!

 
 

KONTAKT

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Booking:
Tel. 0178 1652180
info@gerrithoss.de